Back to Top

Auch in Zeiten von Corona: Krebsforschung muss weitergehen!

 

COVID-19 hat der ganzen Menschheit vor Augen geführt, wie wichtig Forschung ist. Denn ohne Forschung gibt es keine Medikamente und damit auch keine Heilung.

 

Und das ist auch in der Krebsforschung so. Denn jeden Tag sterben allein in Österreich 48 Menschen an Krebs. Viele hoffen bis zuletzt auf ein Heilmittel. Bitte helfen Sie heute mit, die Krebsforschung voran zu treiben. Helfen Sie uns von der MEFOgraz ein wichtiges Forschungsgerät anzuschaffen: und zwar den Multigasinkubator.

 

Unser Ziel: 6.000 Euro für den dringend benötigten Multigasinkubator. Denn für viele, erfolgversprechende Forschungsansätze braucht es genau dieses Gerät, mit dem die Krebsforscherinnen und -forscher an der Med Uni Graz die Bedingungen, unter denen Krebszellen leben, simulieren können. Gemeinsam schaffen wir es, die Mittel aufzubringen – vielleicht sogar an einem einzigen Tag.

 

Gemeinsam mit Ihnen können wir die fehlenden 6.000 Euro für das dringend benötigte Forschungsgerät aufbringen. Schon 15 Euro machen den Unterschied. Vielen Dank.

 

Datenschutzhinweis: Mit der freiwilligen Datenabgabe stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten für die Kontaktaufnahme, zur Übermittlung von Informationen über unsere Tätigkeit und zur Spendenkommunikation verwenden dürfen. Diese Zustimmung können Sie jederzeit und formlos widerrufen. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

 

„Wir alle beschäftigen uns im unterschiedlichen Ausmaß mit den Themen Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Anti-Aging und nehmen Therapien und Medikamente in Anspruch – ohne daran zu denken, dass neue Erkenntnisse und damit immer effizientere und für den Patienten angenehmere Behandlungsmethoden ohne Forschung nicht möglich wären. Doch das geht nur mit Ihrer Hilfe. Unterstützen Sie uns dabei!”

 

 

Mag. Doris Jung
Geschäftsführerin MEFOgraz

MEFOgraz Logo

Ihre Spende ist absetzbar!

 

Sicherheitshinweis: Beim Spendenvorgang werden alle Daten mittels SSL-Verschlüsselung versendet, wodurch sie von Unbefugten nicht abgefangen werden können.

Datenschutz: Wie bei allen Spenden werden übermittelte Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Bei Fragen können Sie sich gerne bei uns melden!

 

Per E-Mail an office@mefograz.at oder per Telefon an +43 (0)316 / 385 722 00.